Wochenbettbetreuung - Hebammenpraxis Scheidegg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Wochenbettbetreuung

Angebot
 




Wochenbettbetreuung

Angebot von Fanny Wäfler und Jacqueline Walliser


Die frischgebackene Familie:
Wir betreuen die frischgebackene Familie im Wochenbett zu Hause egal ob das Kind zu Hause geboren wurde, ambulant im Spital oder die Mutter einige Tage im Spital geblieben ist.

Heilung und Rückbildung:
Aufgabe von uns Hebammen ist es, Heilungs- und Rückbildungsvorgänge zu beobachten und zu unterstützen.

Fragen der Eltern:
Wir beraten und unterstützen die Eltern in Fragen der Pflege des Kindes und des Stillens.

Persönliches Gespräch:
Wiederum ist uns die Zeit für ein persönliches Gespräch wichtig, zum Beispiel zum Geburtserlebnis oder zum Umgang mit der neuen Rolle als Eltern.

Im eigenen Rhythmus:
In der ruhigen und gewohnten Umgebung zu Hause können sich Eltern und Kind optimal beschnuppern und kennenlernen. Der Tag wird nicht durch Routinemassnahmen bestimmt, sondern nach dem Rhythmus von Kind und Eltern gestaltet. Die Hebamme kommt mindestens einmal täglich vorbei und berät und hilft den Eltern.

Unterstützende Personen:
Es ist ideal, wenn in den ersten zwei Wochen nach der Geburt jemand bei Mutter und Kind zu Hause ist, sei es der Partner, die Grossmutter oder eine Freundin, damit die Mutter genügend Zeit hat, sich von der Geburt zu erholen und ihr Kind kennenzulernen.

Kosten sind gedeckt:
Jede Wöchnerin bekommt bis 56 Tage nach der Geburt Nachbetreuung durch die Hebamme von der Krankenkasse bezahlt.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü